Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Startseite
 

Herde als Krankheitsursachen

Was ist ein Herd?

Ein Herd ist eine krankmachende Belastung, die selbst keine Schmerzen verursacht, aber zu chronischen Erkrankungen führt und die Heilung blockiert. 

Er verursacht immer wiederkehrende Beschwerden, zum Beispiel Rheuma, Knieschmerzen, Hüftschmerzen, Schultergelenkschmerzen, bei denen keine mechanischen Ursachen gefunden werden.

  • eine nicht ausgeheilte Krankheit
  • chronische Vereiterung
  • Kiefererkrankungen 
  • Amalgambelastung
  • Chronische Vergiftung z.B. durch Holzschutzmittel, Medikamente
  • Impfschaden
  • Würmer
  • alte Operationswunden

 

Herde können mit der Elektroakupunktur nach Dr. Voll (EAV) gefunden und behandelt werden!